Infos zum Voting 2018

Die Wahl der Bayerischen Bierkönigin findet in mehreren Abstimmungsschritten, die zu je gleichen Teilen gewichtet werden, statt. Zwischen dem Casting, bei dem die Finalistinnen von der Jury ausgewählt werden, und dem Wahlabend in der Alten Kongresshalle München findet ein Online-Voting statt. Die Ergebnisse des Online-Votings werden beim Wahlabend prozentual (100% aller Online-Stimmen) auf die Kandidatinnen verteilt und bilden das erste Drittel der Entscheidung.

Im Anschluss findet eine Saalabstimmung mittels eines TED-Systems statt. Alle Gäste zählen als 100%, so dass die Saalstimmen wieder prozentual auf die Kandidatinnen verteilt werden. Die Saalstimme bildet das zweite Drittel der Entscheidung und wird zum Online-Voting addiert.

Schließlich hat die 5-köpfinge Jury über das letzte Drittel ebenfalls per TED-System zu entscheiden. Die Jury zählt als 100% des letzten Drittels. Das Ergebnis wird zum Online- und Saalvoting addiert.

  1. Das Online-Voting: Jeder Teilnehmer am Online Voting hat nur eine Stimme. Durch Sicherheitsvorkehrungen ist es nicht möglich, mehrmals am Online-Voting teilzunehmen. Zudem sind aufgrund von versuchten Hackerangriffen E-Mail-Adressen von Yahoo zum Online-Voting leider nicht zugelassen. Das Ergebnis des Online-Votings geht prozentual (alle abgegebenen Stimmen = 100%) zu einem Drittel in die Gesamtentscheidung bei der Wahl der Bayerischen Bierkönigin ein.
  2. Die Saalabstimmung: Alle Gäste, die bei der Wahlnacht zur Bayerischen Bierkönigin am 3. Mai 2018 in München anwesend sind, haben eine Stimme. Die Stimmen werden durch ein justiziables TED-System (Jeder Teilnehmer erhält ein Abstimmungsgerät) abgegeben und auf einer Leinwand visualisiert.
  3. Die Jury-Stimme: Wie die Gäste werden die Jurymitglieder per TED-System ihre Stimmen abgeben.

Wahl und die Addition der Stimmenanteile am Wahlabend wird anwaltlich von der Wettbewerbszentrale überwacht.

Stimmen Sie ab! Jede Stimme zählt.

Nun gilt es diejenige herauszufinden, die das bayerische Nationalgetränk für ein Jahr im In- und Ausland würdig und gekonnt vertreten wird.

 Casting am 22. Februar 2018 im GOP Varieté-Theater->hier.

v.l.n.r.: Sabrina Mair, Jana Neubert, Johanna Seiler, Barbara Berger, Sarah Müller, Sandra Pichlmair, Magdalena Simmel

Ab dem 21. März bis zum 25. April 2018, 12:00 Uhr, kann über die Online-Wahl jeder mit entscheiden, wer Bayerns nächste Bierkönigin werden soll. Zudem haben Sie die Möglichkeit, selbst am Festabend anlässlich der Wahl der Bayerischen Bierkönigin am 3. Mai 2018 in der Alten Kongresshalle teilzunehmen und Ihre Publikumsstimme abzugeben.

Eintrittskarten für den Festabend am 3. Mai 2018 in der Alten Kongresshalle in München erhalten Sie über München Ticket www.muenchenticket.de (Tel. 0 89/ 54 81 81 81) zu 75,- € pro Stück .

Musikalisch umrahmt wird der Festabend während des 3-Gang-Menüs, das im Eintrittspreis inkl. Getränke beinhaltet ist, von den “Brassessoires”.
Es moderiert Roman Röll.