Unsere Bayerischen Bierköniginnen

Veronika Ettstaller, X. Bayerische Bierkönigin, 2019-2020
„Ein Jahr lang das schönste Amt in Bayern „Bayerische Bierkönigin“! Ich habe Kontakte auf der ganzen Welt geknüpft, kam an Orte, die ich noch nicht kannte und es ergaben sich Möglichkeiten, von denen ich nur geträumt habe! Mich hat das Amt als Bierkönigin auf meinen Studiengang gebracht – ich studiere jetzt in Weihenstephan Brauwesen und Getränketechnologie! Als Person habe ich mich auch verändert: ich bin selbstbewusster geworden und traue mir heute zu, vor 5000 Leuten zu sprechen. Ich würde mich sofort wieder für dieses tolle Amt bewerben!“
Johanna Seiler, IX. Bayerische Bierkönigin 2018-2019
“Als Bayerische Bierkönigin ist es wichtig, die Leidenschaft für das bayerische Kulturgut Bier authentisch zu verkörpern und keine Rolle zu spielen. Da mich die Faszination Bier nicht loslässt, werde ich eine Ausbildung zur Biersommelière absolvieren, um meine in der Amtszeit gewonnenen Kenntnisse zu vertiefen.”
Lena Hochstraßer, VIII. Bayerische Bierkönigin 2017-2018
„Mein Jahr als Bayerische Bierkönigin war voller unvergesslicher Erlebnisse. Ich habe viele tolle Menschen getroffen und meine Begeisterung für‘s Bayerische Bier ist sogar noch größer geworden. Ich würde es definitiv jederzeit wieder machen.“
Sabine-Anna Ullrich, VII. Bayerische Bierkönigin 2016-2017
„Es ist und war mir stets eine große Ehre, die Bayerische  Brauwirtschaft und damit alle Brauerinnen und Brauer aus meiner Heimat vertreten zu dürfen. Es ist ein unglaubliches Vertrauen, das einem als Königin geschenkt wird.
Im Jahr des 500 Jahre Bayerischen Reinheitsgebotes gab es so viele wunderschöne Termine, an denen ich die Menschen mit unserem bayerischen Bier in Bayern und auf der ganzen Welt begeistern durfte. Was kann es Schöneres geben ?!“
Marlene Speck, VI. Bayerische Bierkönigin 2015-2016
Marlene Speck, VI. Bayerische Bierkönigin 2015-2016
„Bierkönigin? Da sagen viele: da musst du ja nur im Dirndl gut ausschauen und Bier trinken können. Das ist völliger Blödsinn. Das Jahr fordert unglaublich viel Einsatz, Souveränität, Organisiertheit und vor allem professionelles Auftreten. Ich habe mich dadurch nicht nur sehr viel persönlich weiter entwickelt, sondern wurde mit unvergesslichen Erlebnissen belohnt, die ich nie vergessen werde!“
Tina-Christin Rüger, V. Bayerische Bierkönigin 2014-2015
Tina-Christin Rüger, V. Bayerische Bierkönigin 2014-2015
Maria Krieger, IV. Bayerische Bierkönigin, 2013-2014
Maria Krieger, IV. Bayerische Bierkönigin 2013-2014    
“Die Bayerische Bierkönigin ist die wahre Königin Bayerns. Dieses Ehrenamt ist eine Herausforderung, an der ich gewachsen bin. Man lernt nicht nur die Welt kennen, sondern vor allem Bayern in seiner  Größe, Vielfalt und Tiefe.”
Barbara Hostmann, III. Bayerische Bierkönigin 2012-2013
Barbara Hostmann, III. Bayerische Bierkönigin 2012-2013
 Barbara Stadler, II. Bayerische Bierkönigin 2011-2012
Barbara Stadler, II. Bayerische Bierkönigin 2011-2012
I. Bayerische Bierkönigin Franziska Sirtl 2009-2011
Franziska Sirtl, I. Bayerische Bierkönigin 2009-2011
„Während der einjährigen Amtszeit habe ich mich sehr verändert. Ich bin durch diese Zeit reifer geworden, selbstbewusster. Nachdem ich so viele Veranstaltungen besucht, so viele Menschen unterschiedlichster Gesinnung getroffen habe, stehe ich jetzt mit beiden Beinen fest im Leben. Früher wusste ich nicht genau, was ich will – während meiner Zeit als Bayerische Bierkönigin habe ich aber gemerkt, dass die Gastronomie genau das Richtige für mich ist.“