vorherige alle nächste

Marinierte Speckpflaumen mit Paprikadip

IMG_9245Foto: Geflügelspieß mit Erdnussdip (oben), marinierte Speckpflaumen mit Paprikadip (unten)

 

400 g entsteinte Kurpflaumen
¼ l Helles Bier
1 Zwiebel
3 El Olivenöl
2 rote Paprikaschoten, ca. 400 g
1 Tl mildes Paprikapulver
2 El Tomatenmark
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Cayennepfeffer
200 g dünne Räucherspeckscheiben

 

Pflaumen mit hellem Bier übergießen und mind. 30 Min. ziehen lassen.

Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und fein schneiden, in einer Kasserolle in 2 Esslöffel Olivenöl andünsten. Die Paprika dazu geben. Alles bei milder Hitze 5 Min. dünsten. Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Pflaumen aus dem Bier herausnehmen, trockentupfen.

Das Bier unter die Paprika mischen und dick einkochen. Die Masse mit einem Mixstab pürieren und abschmecken.

Je eine Pflaume in eine Speckscheibe einrollen und mit Zahnstocher zustecken.

Restliches Olivenöl erhitzen, die Pflaumen darin bei milder Hitze etwa 5 Min. knusprig braten.

Pflaumen mit dem Paprikadip servieren.