vorherige alle nächste

Minispieße mit Jakobsmuscheln, Chorizo und Paprikadip

Minispieße mit Jakobsmuscheln und Chorizo und hellem Weißbierbock
Minispieße mit Jakobsmuscheln und Chorizo und hellem Weißbierbock

 

Holzspieße

12 Jakobsmuscheln, küchenfertig vorbereitet
3 El Orangensaft
2 El Olivenöl
120 g milde Chorizo
Salz, Pfeffer

 

Jakobsmuscheln trockentupfen und in einer Schüssel mit dem Orangensaft und dem Olivenöl marinieren. Salzen und Pfeffern.

Chorizo in 24 Scheiben schneiden.

Die Jakobsmuscheln jeweils zwischen zwei Chorizo Scheiben auf kleine Holzspieße stecken.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen, die Spießchen einlegen und von jeder Seite etwa 30 Sekunden braten.

 

 

 

 

 

 

 

Paprikadip

2 rote Paprikaschoten
1 Zwiebel
Olivenöl
1 Tl mildes Paprikapulver
2 El Tomatenmark
Sherry
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Cayennepfeffer

Paprika putzen und in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel schälen und fein schneiden, in einer Kasserolle in Olivenöl andünsten.
Die Paprika dazugeben. Alles bei milder Hitze 5 Min. dünsten, Paprikapulver und Tomatenmark
unterrühren und etwas Sherry einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Alles pürieren und abschmecken.

Warm oder kalt zu den Spießen servieren.

Bierempfehlung: helles Weißbier, heller Weißbierbock