vorherige alle

Pulled Pork mit Apfel-Tomaten-Sauce

Pulled Pork mit Apfel-Tomaten-Sauce und Porter
Pulled Pork mit Apfel-Tomaten-Sauce und Porter

 

600 g Schweineschulter ober Schweinenacken
1 Petersilienwurzel
1/4 Sellerieknolle
1 Karotte
1 Zwiebel
250 ml Wasser
Öl

 

Fünf bis sechs Stunden vor dem Essen den Backofen auf 120° Ober und Unterhitze einschalten.

Das Gemüse waschen, schälen und in Stücke schneiden.

Einen Edelstahltopf mit Öl erhitzen. Fleisch in zwei gleich große Scheiben schneiden und von beiden Seiten anbraten. Gemüse zugeben und mit anbraten. Wasser zufügen und aufkochen. Den Topf mit Deckel verschließen und in den Backofen stellen.

Nach fünf Stunden Fleisch herausnehmen und auf einem Teller ruhen lassen, warm stellen.

Das Röstgemüse für die Apfel-Tomaten-Sauce aus dem Topf nehmen, den Sud auf dem Herd erhitzen.

 

 

 

 

 

 

 

Apfel-Tomaten-Sauce

1 Apfel
1 Dose gestückelte Tomaten
2 El Tomatenmark
1 Prise Rauchsalz
1 Prise Zucker
1 El Obstessig
150 ml Pils

Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Apfel, Tomaten, Tomatenmark, Rauchsalz, Zucker, Obstessig, Pils zum Röstgemüse-Sud dazugeben und alles gut durchkochen.
Mit Salz abschmecken.

Das weiche Fleisch mit zwei Gabeln in Fasern auseinander zupfen und mit der Sauce servieren.

Bierempfehlung: Dunkles, Rauchbier, Porter