vorherige alle nächste

Biertiramisu mit Apfelragout

Biertiramisu mit Apfelragout_dunkler Doppelbock-3

20 Löffelbiskuits                 1 Sträußchen Minze

 

Apfelragout

4 Äpfel                                  100 ml Apfelsaft
100 g Zucker                        100 ml dunkler Doppelbock oder dunkler Weißbierdoppelbock
etwas Wasser                      Zitronensaft

Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.

Den Zucker mit etwas Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und zu einem hellen Karamell einkochen. Mit dem Apfelsaft und etwas Bier ablöschen und die Äpfel darin weich dünsten. Zur Seite stellen und auskühlen lassen.

Das Apfelragout mit Zitronensaft und Bier abschmecken.

 

Löffelbiskuittränkflüssigkeit

100 g Zucker                       200 ml Apfelsaft           Zitronensaft
6 El Wasser              300 ml Doppelbockbier

Für die Tränkflüssigkeit den Zucker mit dem Wasser aufkochen, mit Apfelsaft, Bier und Zitronensaft verrühren.

 

Creme

3 Blatt Gelatine                   150 g Sahne
3 Eigelbe                              1 El Bier
80 g Puderzucker               3 Eiweiß
250 g Mascarpone              80 g Zucker
4 El Doppelbock         Kakaopulver
1 Zitrone

Gelatine im kalten Wasser einweichen.

Für die Creme Eigelbe und Puderzucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Mascarpone, Bier und Zitronensaft unterrühren. Sahne steif schlagen.

Gelatine ausdrücken und mit etwas Bier schmelzen und zu der Mascarponemasse geben.

Eiweiß mit dem Zucker zu steifem Schnee schlagen, mit der Sahne vermischen und unter die Mascarponemasse heben.

In einer Form die Löffelbiskuit auslegen und mit der Flüssigkeit betränken. Das Apfelragout darüber verteilen. Dann mit der Mascarponemasse bedecken und im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Anrichten mit Kakaopulver bestreuen.

Es gibt auch die Möglichkeit, das Tiramisu schichtweise in Gläser abzufüllen.