Wahl zur Bayerischen Bierkönigin

Das sind die Voraussetzungen - so wird sie gewählt

Seit 2009 lässt der Bayerische Brauerbund jedes Jahr eine Bayerische Bierkönigin wählen. Sie soll Lust auf wohldosierten Biergenuss machen und die Menschen über die Einzigartigkeit des Bayerischen Bieres und die Besonderheiten der bayerischen Brauwirtschaft informieren.

Voraussetzungen für die Bewerbung bzw. die Ausübung des schönen und anspruchvollen Ehrenamts:

  • In Bayern geboren und aufgewachsen
  • am Wahlabend mindestens 21 Jahre alt 
  • Begeisterung für das hochwertige und vielseitige Lieblingsgetränk der Bayern
  • Verbundenheit mit den bayerischen Traditionen
  • Kontakt- und Kommunikationsfreude
  • Englische Sprachkenntnisse
  • versierter Umgang mit sozialen Netzwerken
  • zeitliche Flexibilität

Für die diesjährige Wahl stehen die Finalistinnen bereits fest. Für die Amtszeit 2022 - 2023 wird im Februar 2022 zur Bewerbung aufgerufen

Ablauf der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin:

  • Bewerbung beim Bayerischen Brauerbund (für 2021 bereits abgeschlossen)
  • Erste interne Vorauswahl
  • Einladung Kandidatinnen zum Casting
  • Casting im GOP in München
  • Auswahl von 7 Finalistinnen (für 2021 bereits abgeschlossen) durch die Casting-Jury
  • Online-Voting über www.bayerisches-bier.de
  • Wahlabend

Letztendlich wird die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin mit folgender Gewichtung entschieden:

1/3:  Ergebnis des Online-Votings
1/3:  Jurystimmen am Wahlabend
1/3:  Publikumsstimmen am Wahlabend

jeweils in Prozent