Wachtelbrust auf Gemüsesalat


Zutaten
  • 4 Stck. Wachtelbrüste
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • Wok-Gemüse, zum Beispiel:
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 kleine Aubergine
  • 1/2 rote Paprika
  • 50 g Zuckerschoten, blanchiert
  • 50 g Bohnen, blanchiert
  • 50 g Sojasprossen
  • Öl zum Braten
  • etwas Sesamöl zum Abschmecken
  • Sojasauce
  • Salz, Pfeffer
  • ***
  • Für das Frenchdressing:
  • Frenchdressing
  • 1 Eigelb
  • 30 g Balsamicoessig
  • 20 g Sherryessig
  • Salz
  • 1 El Senf
  • 0,2 l Öl
  • 0,1 l Sahne
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 1 Stängel Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • Bier zum Verdünnen
  • verschiedene Blattsalate
Schwierigkeitsgrad: mittel
Zubereitung

Das Gemüse waschen, putzen und zerkleinern. Das Gemüse je nach Garzeit nacheinander im Wok anbraten. Mit Sojasauce, Sesamöl und Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen die Wachtelbrust würzen und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten.

Senf, Eigelb und etwas Essig in einer Rührschüssel verrühren. Das Öl unter ständigem Rühren einlaufen lassen und eine Mayonnaise herstellen.


Mit den restlichen Essigen abschmecken und mit der Sahne verrühren.
Mit Bier verlängern, damit eine cremige Sauce entsteht.
Knoblauch, Rosmarin und Basilikum zum Durchziehen in die Sauce legen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Vor dem Servieren, die Salatsauce durch ein feines Sieb passieren.

Das Gemüse auf Teller verteilen und mit der Wachtelbrust und dem Salat servieren.